Das Frühstück

Das Frühstück im Fink’Neschtel vereint Genuss und Geselligkeit.
Sie essen im großen Speisesal unseres Restaurants „Fink’Stuebel“. Die elsässische „Winstub“ mit ihrem vielfarbigen Holzgebälk ist direkt nebenan und wird ebenfalls von uns betrieben. Das Frühstück bringt viele elsässischen Spezialitäten zusammen. Chefkoch Thierry backt das Brot und den Gugelhupf, der auf sie wartet, selbst. Aber auch ein geräucherter Schinken und Konfitüren aus Früchten der Saison kommen hinzu. Freuen Sie sich auf Erdbeer-, Rhabarber-, Abrikosen- oder Quitten-Marmelade. Wir runden unser Frühstücksmenü mit Orangensaft, Quark, Wurst und Müsli ab.