Fritz und Suzel

Fritz Kobus, Sohn und Erbe eines Friedensrichters, lebt  als wohlhabender Junggeselle nach seinem Entschluss, ohne Arbeit, Heirat und Familie einfach das Leben, den Wein und die Gesellschaft seiner Freunde.
Obwohl ihm die hübschesten Heiratskandidatinnen vorgeführt werden, bleibt er dieser Lebenseinstellung treu.
Bis zu dem Tag, an dem er auf einem Fest und leicht angeschwipst Suzel trifft. Fritz verliebt sich, findet aber viele Gründe, Suzel seine Liebe nicht zu gestehen. Dank der Bemühungen des Rabbiners kommt es schließlich doch noch zu einer Hochzeit.

Unser Zimmer im dritten Stock ist eine Hommage an diese Geschichte: Dem Roman „L’ami Fritz“ vom Autorenduo Erckmann-Chatrian

Ausstattung

  • Duschzimmer
  • Toilette
  • Queen-Size-Bed
  • Fernseher
  • Arbeitsecke
  • WLAN-Verbindung


Preise:

  • 79 € – 120 € pro Nacht
  • Frühstück: 12 € pro Person (nicht im Zimmerpreis enthalten)
  • Parkplat: 15 €
  • Kurtaxe pro Person und Tag: 0,55 €

Tiere sind leider nicht gestattet.